Zu den Inhalten springen
Fachtagung Rudolf Schmid und Hermann Schmid Stiftung
Schriftgröße

Improvisationstheater „Die Maßschneiderei – alles, was anzieht“

„Die Maßschneiderei – alles was anzieht“ machen Improvisationstheater – also Theater ohne vorgegebene Texte und Handlungen, ohne Souffleuse, ohne Netz und doppelten Boden, sondern vollkommen frei! Impro bedeutet Spontanität, Kreativität, Risiko, Tempo, für uns vor allem aber auch Spaß und Inspiration, wonach wir süchtig sind!

Unsere aus etwa 10 Personen bestehende Improtruppe gibt es seit Sommer 2007, für 2008 strebten wir unsere ersten Auftritte an – auch im Generationenhaus. Da es für uns keine einzustudierende Stücke gibt, wird bei uns auch nicht geprobt, sondern trainiert – zum Beispiel auf alles gefasst zu sein, denn kein Spieler weiß, worauf er im nächsten Moment auf der Bühne reagieren muss! In unserem Training arbeiten wir an vielen Spielformen des Improtheaters: Von einfachen, aber temporeichen Aufwärmspielen bis zum Erzählen improvisierter Geschichten auf der Bühne, die für die Spieler ebenso überraschend sind wie für den Zuschauer.

Interessierte können einen Einblick in die Welt des Improtheaters bekommen bei unserem regelmäßigen Training oder bei einem unserer Auftritte bei Veranstaltungen im Generationenhaus.

Treffen im Generationenhaus Heslach:

Regelmäßiges Training jeden Freitag, 18:00-21:00 Uhr im Generationenhaus.

Kontakt

Timo Friedrich
Mobil: 0176 23454790
E-Mail: friedrichtimo@web.de